Centre d'aide

Häufig gestellte Fragen

Bitte sehen Sie sich die unten stehende FAQ-Liste an, hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen.

Wenn Sie das Thema, zu dem Sie eine Frage haben, nicht finden, kontaktieren Sie uns.

  • Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen, um ein Motorrad mieten zu können?

    Sie müssen mindestens 25 Jahre alt sein, seit zwei Jahren einen Motorradführerschein besitzen und über ein persönliches Zahlungsmittel verfügen, wobei der Mieter und die Person, die bezahlt, identisch sein müssen.

    Sie müssen mindestens 25 Jahre alt sein, seit zwei Jahren einen Motorradführerschein besitzen und über ein persönliches Zahlungsmittel verfügen, wobei der Mieter und die Person, die bezahlt, identisch sein müssen.

  • Ich habe meinen Motorradführerschein verloren, kann ich trotzdem ein Fahrzeug mieten?

    Wir akzeptieren keine Verlust- oder Diebstahlsanzeige und auch keine Fahrerlaubnis trotz Führerscheinentzug oder Führerscheine mit beschränkter Gültigkeit.

  • Ich habe einen ausländischen Führerschein. Kann ich ein Motorrad in Ihren Niederlassungen mieten?

    Wir akzeptieren internationale Führerscheine, aus denen hervorgeht, dass Sie berechtigt sind, ein dem Motorrad, das Sie mieten möchten, ähnliches Fahrzeug zu fahren nur in Kombination mit Ihrem Original-Führerschein.

    Einige Beispiele für Führerscheine, die wir akzeptieren:

    Europäischer Führerschein (Deutschland, Italien, Frankreich, England,Österreich, Belgien, Bulgarien, Kroatien, Zypern, Tschechien,  Dänemark, Estland, Finnland, Griechenland, Ungarn, Irland, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Holland, Polen, Portugal, Rumänien, Slowakei, Slowenien, Spanien und Schweden): A 

    Kanadischer Führerschein: Class 6A Für alle Provinzen außer Ontario: Class M

    US-Führerschein: Für alle 50 Bundesstaaten ist ein Vermerk auf Ihrem Führerschein erforderlich, dass Sie Motorräder des gewünschten Typs fahren dürfen.

    Australischer Führerschein: R 

    Brasilianischer Führerschein: Klasse A – Vermerk auf Ihrem Führerschein, dass Sie alle Motorradtypen fahren dürfen

  • Kann man ein Motorrad anmieten ohne eine Kreditkarte zu besitzen?

    Die Vorlage einer Bankkarte erleichtert die administrativen Abläufe zu Beginn des Mietvertrags, beispielsweise die Prüfung der Zahlungsfähigkeit des Mieters. Die Universal Riders Niederlassungen sind nicht für die Annahme von Schecks oder Bargeld ausgerüstet.

  • Was bedeutet die Hinterlegung einer Sicherheit? Wird diese einbehalten?

    Die Hinterlegung einer Kaution dient der Deckung eventueller Schäden, die im Lauf des Mietvertrags auftreten können, und zur Deckung von zusätzlich in Rechnung gestellten Leistungen (Zusatzkilometer, Benzin, usw.).

    Sie erfolgt bei Ihrer Abfahrt durch Einlesen Ihrer Bankkarte und wird daher zu diesem Zeitpunkt nicth abgebucht.  Die Höhe der Kaution variiert je nach von den Niederlassungen angebotenen Fahrzeugkategorien.

  • Welche Versicherungen bieten Sie für Ihre Mietfahrzeuge an?

    Alle Universal Riders Motorräder haben eine Pflicht-Versicherung für materielle und/oder physische Schäden, die der Fahrer des gemieteten Motorrads erleidet.

     

    Wir bieten auch eine Zusatzversicherung für den Fahrer in Form eines Tagesaufschlags an.

  • In welchen Fällen ist der Mieter nicht gegen Schäden versichert?

    Der Mieter ist in den folgenden Fällen nicht gegen Schäden versichert:

    - Bei Nutzung des Motorrads durch eine andere, nicht im Mietvertrag angegebene Person

    - Bei einem Unfall ohne Beteiligung Dritter oder ohne identifizierte Dritte

    - Bei einer Falschangabe im Mietvertrag oder im Unfallprotokoll

    - Bei falscher Betankung

    - Bei Einsatz des gemieteten Motorrads zum bezahlten Transport von Personen, Motorradrennen, Fahren in alkoholisiertem Zustand oder unter Drogeneinfluss.

  • In welchen Fällen ist der Mieter nicht gegen Diebstahl versichert?

    Der Mieter ist in den folgenden Fällen nicht gegen Diebstahl versichert:

    - Bei unterlassener Erstattung einer Anzeige

    - Bei nicht erfolgter Rückgabe der Schlüssel (ausgenommen bei Einbruch oder Überfall)

  • Kann ich mit Ihren Motorrädern französisches Staatsgebiet verlassen?

    Unsere Motorräder sind auf französischen Staatsgebiet und in den Ländern, die auf der grünen Versicherungskarte aufgeführt sind, versichert; dort gilt auch der Support.

    Wir bitten Sie jedoch, uns zu informieren, wenn Sie während der Anmietung das französische Staatsgebiet verlassen.

  • Kann ich mein Motorrad an Sonn- oder Feiertagen zurückgeben?

    Unserer Niederlassungen sind an Sonn- und Feiertagen geschlossen. Dann ist eine Rückgabe grundsätzlich nicht möglich. Sie sind für Ihr Motorrad verantwortlich bis zu dem Zeitpunkt der Rückgabe an einen unserer Agenturmitarbeiter.

  • Wie kann ich ein Motorrad reservieren?

    Bei Universal Riders haben Sie 3 verschiedene Möglichkeiten, Ihr Fahrzeug zu reservieren:

    Über das Internet. Geben Sie Ihre Wünsche hinsichtlich der Kategorie und der Mietdauer an und wir teilen Ihnen unverzüglich die Verfügbarkeit mit und senden Ihnen ein Angebot. Wenn Sie das Angebot annehmen, bitten wir Sie, Ihre Bestellung abzuschließen, indem Sie uns Ihre Kontaktdaten nennen und Ihre Reservierung über das Internet auf der gesicherten Seite unseres Partner-Zahlungsinstituts vorab bezahlen.

     

    Sie können die Reservierung auch telefonisch bei unseren Kundendienstmitarbeitern unter der Nummer 09 71 09 10 69 (Anruf ohne Aufschlag) oder auch direkt in unseren Niederlassungen vornehmen.

  • Was muss ich im Falle eines Unfalls tun?

    Sie müssen uns unverzüglich darüber informieren, indem Sie sich mit unserem Kundendienst in Verbindung setzen, danach müssen Sie ein Unfallprotokoll mit dem genauen Unfallhergang ausfüllen.

    Wenn das Motorrad nicht mehr fahr- oder funktionstüchtig ist, müssen Sie außerdem den Universal Riders Support kontaktieren.

  • Was mache ich, wenn ich eine Panne habe?

    Bei einer Panne oder einer sonstigen technischen Störung dürfen Sie ohne vorherige Einwilligung von Universal Riders keine Reparaturen vornehmen lassen. Wir bitten Sie, sich mit uns in Verbindung zu setzen, um uns entsprechend zu informieren; alle unsere Fahrzeuge sind neueren Datums und haben eine Herstellergarantie, sie müssen daher dementsprechend repariert werden.

  • Was mache ich, wenn ich geblitzt wurde?

    Universal Riders ist gemäß Artikel L.121-3 Straßenverkehrsordnung verpflichtet, Ihre Kontaktdaten an das Verkehrsstrafamt weiterzuleiten, das Ihnen den Strafzettel zustellt.

     

    Außerdem ist es möglich, dass Ihnen Verwaltungskosten in Rechnung gestellt werden für die Bearbeitung und die Verwaltung von Verstößen aufgrund der Nichteinhaltung von Vorschriften im Bereich Parken, Geschwindigkeit, Zeichengebung und allgemein im Zusammenhang mit Verstößen gegen die Straßenverkehrsordnung.


Benötigen Sie Unterstützung ?

Appelez-nous au +33.971.09.10.90 (Nummer ohne Aufschlag)

Nous répondons à vos questions Ihre Fragen von montags bis freitags zwischen 8.30 und 12.30 Uhr und zwischen 14.00 und 18.30 Uhr..

Mehr wissen ?